Jugendfeuerwehr

Jugendfeuerwehr

Die Jugendfeuerwehr Simmozheim wurde 1997 gegründet. Aus ihr kommen die meisten der Nachwuchs-Feuerwehrfrauen und -männer der Einsatzabteilung. Im Moment sind dort 14 Jungen und 4 Mädchen Mitglied.

 

Hier stehen Kameradschaft und Spaß im Vordergrund, aber natürlich werden die Jugendlichen auch in Sachen Feuerwehr fit gemacht.

 

Bei den Übungen lernen sie zum Beispiel genau wie die "Großen" aus der Einsatzabteilung, wie man die Schläuche richtig verlegt und bedient, um einen Brand zu bekämpfen. Aber auch die Erste Hilfe oder Suchen von vermissten Personen kommen bei den Übungen nicht zu kurz.

 

Bei einer 24-Stunden-Übung wird das Gelernte einmal im Jahr wie bei einer Berufsfeuerwehr bei den Einsatzübungen angewandt. In dieser Zeit ruft der Melder immer wieder zu verschiedenen Gefahrenstellen, wo die Jugendlichen dann zum Beispiel ein großes Feuer löschen oder eine Katze vom Baum retten.

 

Außerdem gibt es im Kreis immer wieder sogenannte Sternfahrten, bei denen an verschiedenen Stationen das Feuerwehr- und Allgemeinwissen bewiesen werden muss. Als Belohnung für die Mühe erhalten die besten Mannschaften am Ende einen Pokal. Dass die Jugendlichen der Simmozheimer Wehr bereits einiges geschafft haben, sieht man auch an der Pokalsammlung im Jugendfeuerwehrraum.

 

Leiter der Jugendfeuerwehr sind Jugendwart Michael Bahr und sein Stellvertreter Christian Jetter.

© Freiwillige Feuerwehr Simmozheim

Termine

16.10. 18.00 Uhr

Übung

17.10. 18.00 Uhr

Stammtisch

27.10. 19.00 Uhr

Übung

06.11. 19.00 Uhr

Übung

11.11. 08.00 Uhr

Weiterbildung Zug- und Gruppenführer

Einsatzabteilung

Jugendfeuerwehr

Alterswehr

Allgemein